Königsberger Klopse





Portionsangabe:

12 Stück / 4-5 Personen

Zutaten:

Klopse:
  • 500g Hackfleisch (gemischt, Rind und Schwein)
  • 2 Scheiben Toast oder altbackenes Brötchen
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1EL Petersilie (TK)

Brühe:
  • 1L Rinderbrühe (Instant)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Körner Piment
  • 3 Körner schwarzer Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt

Soße:
  • 4EL bzw. 40g Butter
  • 3EL Mehl
  • 500ml Brühe vom Kochen der Klopse
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1EL Zitronensaft
  • 1EL Kapern
  • 200ml Sahne

Zubereitung:

Klopse:
Zwiebel fein würfeln, Brötchen in Wasser einweichen und gut ausdrücken und mit dem Hackfleisch, Petersilie und dem Ei gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse 12 gelichgroße Klopse formen. Sollte die Masse zu stark kleben kann man noch etwas Semmelbrösel zugeben.

Brühe:
Zwiebel fein würfeln und alle Zutaten in einem Topf aufkochen lassen. Nun Stück für Stück die Klopse zugeben und 10 Minuten kochen lassen. Herd abstellen und Piment, Pfeffer sowie Lorbeerblatt entnehmen. Die Klopse weitere 10 Minuten in der Brühe ziehen lassen.

Soße:
Klopse entnehmen, die Hälfte bzw. 500ml der Brühe abgießen (kann man z.B. Einfrosten und später für ein anderes Fleischgericht verwenden). Eine Mehlschwitze zubereiten, dazu Butter in einer Pfanne erhitzen, Mehl einrühren und mit der anderen Hälfte der Brühe ablöschen. Sahne, Kapern sowie Zitrone zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Klopse wieder zugeben und nochmal 10 Minuten aufkochen lassen.

Schmeckt hervorragend zu Salzkartoffeln oder Reis.

Quelle:

  • Langweilo's Rezepte


comments powered by Disqus