Semmelknödel



Portionsangabe:

8 Portionen / 3-4 Personen

Zutaten:

  • 4 altbackene und trockene Brötchen bzw. Semmeln
  • 10g Butter
  • Petersilie
  • ½ kleine Zwiebel
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Semmelbrösel

Zubereitung:

Die altbackenen Brötchen mit einem scharfen Messer in kleine Würfel bzw. Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln sowie ca. 2 EL Petersilie hacken und in der Butter etwas anschwitzen. Die Butter mit Zwiebel und Petersilie über die Brötchen gießen. Milch erhitzen (ca. 1 Minute in der Mikrowelle) und ebenfalls über die Brötchen gießen. Die Masse ca. 10 Minuten ziehen lassen. Nun die Eier sowie etwas Salz und Pfeffer zugeben und die Masse zu einem Teig kneten. Die Brötchenstücke dürfen ruhig etwas größer bleiben. Wenn die Masse zu flüssig ist, mit etwas Semmelbrösel eindicken. Mit nassen Händen 8 gleichgroße Klöße bzw. Knödel formen und in heißes bzw. siedendes Salzwasser oder besser Brühe geben und 20 Minuten unter einem Deckel ziehen lassen. Passt hervorragend zu Gulasch, Braten oder Pilzpfannen.


Quelle:

  • Langweilo's Rezepte


comments powered by Disqus